Bikerfreunde Großkugel e.V.

Willkommen auf unserer Homepage.

Warum gibt es nur diese schnöde, völlig inhaltsarme Seite?

Die Antwort ist recht einfach.
Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die EU-Verordnung 2016/679, auch Datenschutz-Grundverordnung genannt.
Was diese bezweckt sei mit dem Zitat des Artikels 1 dieser Verordnung kurz beleuchtet:

Art. 1 DSGVO Gegenstand und Ziele

  1. Diese Verordnung enthält Vorschriften zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Verkehr solcher Daten.
  2. Diese Verordnung schützt die Grundrechte und Grundfreiheiten natürlicher Personen und insbesondere deren Recht auf Schutz personenbezogener Daten.
  3. Der freie Verkehr personenbezogener Daten in der Union darf aus Gründen des Schutzes natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten weder eingeschränkt noch verboten werden.

Zitatende, Quelle: https://dsgvo-gesetz.de/art-1-dsgvo/

Was hat das mit unserer Homepage zu tun?

Dies Frage stellte sich uns und auf den ersten Blick geht uns der ganze Käse am Allerwertesten vorbei. Wir sind ja keine Datenkraken, sondern Motorradfahrer! Personenbezogene Daten verarbeiten wir nicht. Das ist was für Krankenkassen und Meldeämter.

Doch leider ist die Realität nicht so einfach. Unsere Homepage diente dazu, über uns zu informieren, euch unsere Aktivitäten vorzustellen und den Spaß den wir gemeinsam haben auch in Bildern allen zu zeigen.
Und da liegt der Hase im Pfeffer. Obwohl wir kein Forum betreiben und keine Userdaten erheben (nicht einmal Cookies gab es bei uns), verarbeiten wir sehrwohl personenbezogene Daten. Mit jedem Bild, welches wir hochladen und eine Person erkennbar ist, werden personenbezogene Daten verarbeitet. Und das in Zukunft im legalen Rahmen fortzusetzen ist Dank des neuesten EU-Geschenkes sehr kompliziert und unübersichtlich geworden.

Warum aber die ganze Webpräsenz offline nehmen?

Da wir uns im fallstrickreichen, juristischen Dschungel nicht heimisch fühlen, ist das der einzig 100%ig wirksame Schutz vor Ungemach.
Es gibt verschiedenste Aussagen zum Umfang der notwendigen Maßnahmen, um legal weiter zu machen. Es besteht absolute Unsicherheit und keiner kann derzeit garantieren, dass ein bestimmter Weg rechtlich sauber ist.
Da wir nicht von jedem Einzelnen, der sich auf einem unserer Bilder wiederfindet, eine schriftliche Einverständniserklärung zur Veröffentlichung haben und das auch in Zukunft nicht praktizieren wollen, müssen wir abwarten, bis die ersten Präzedenzfälle entschieden wurden.
Weiterhin ist nicht geklärt, wie mit bereits vor Jahren gemachten Bildern umzugehen ist.

Daher haben wir vorerst die Reißleine gezogen und die Website ins Koma versetzt.

Quo vadis?

Also keine Sorge, wir haben uns nicht aufgelöst. Wir wollen uns einfach auf das konzentrieren, was uns Spaß macht - Motorradfahren und mit Gleichgesinnten feiern. Der Stress und möglicherweise finanziellen Schaden, der uns durch die (auch unwissentliche) Mißachtung der DSGVO entstehen kann, bleibt so erst einmal außen vor.
Wenn in naher Zukunft etwas mehr Klarheit zum Thema besteht, gibt es definitiv auch wieder mehr von uns im Netz.

Wir danken für euer Verständnis.

Das Kleingedruckte (Impressum):

Vereinsadresse: Bikerfreunde Großkugel e.V, Eisenbahnstr. 9, 06184 Kabelsketal / OT Großkugel, info@bikerfreunde-grosskugel.de

Vorstandsvorsitzender: Heiko Schulze
Inhaltlicher Verantwortlicher gemäß $10 Absatz 3 MDStV: Christian Stein, webmaster@bikerfreunde-grosskugel.de

Eintragung im Vereinsregister des Amtsgerichts Stendal unter: VR 1882
Adresse: Amtsgericht Stendal, Handelsregister, Scharnhorststraße 40, 39576 Stendal

Zuständiges Finanzamt:Finanzamt Halle-Nord, 06103 Halle
Steuernummer: 111/143/02084 K249(V)